Willkommen beim Förderverein St. Johannes Ahrensburg e. V.
Willkommen beim Förderverein St. Johannes Ahrensburg e. V.

Herr, ich habe lieb die Stätte deines  Hauses und den Ort, da deine Ehre wohnet     Psalm 26.8

Lukas-Passion in    St. Johannes

Musik von Heinrich Schütz am Karfreitag

Auch wenn so mancher Musikliebhaber beim Begriff Passion sofort an J.S. Bach denkt: Heinrich Schütz war es, der rund hundert Jahre zuvor mit seinen drei Passionsvertonungen den ersten großen Gipfelpunkt dieser musikalischen Gattung bildete. Und zur ohnehin schon besonderen Atmosphäre eines Konzerts am Karfreitag passt gerade die Musik dieses mitteldeutschen Komponisten ganz besonders.
Im achtzigsten Lebensjahr befand sich H. Schütz, der gern als Urvater der lutherischen Kirchenmusik bezeichnet wird, als er 1664 seine Lukas-Passion komponierte: Ein kleines packendes geistliches Drama, dessen Musik trotzdem die Gelassenheit eines Menschen anzumerken ist, der den Dreißigjährigen Krieg überstanden hatte und eines Komponisten von europäischem Rang, der niemandem mehr etwas beweisen musste.

Geistliche Musik mit deutschem Text gab es schon vor Schütz. Aber nachdem er als junger Mann in Venedig bei dem berühmten Musiker Giovanni Gabrieli die modernsten Kompositionstechniken studiert hatte, setzte er die neu erlernten Fähigkeiten für das ein, wofür er bis heute berühmt ist: Worte mit musikalischen Mitteln lebendig werden zu lassen, so wie es in den traditionellen Vertonungen der lateinischen Messe nicht möglich war. Der gesungene Text des Evangeliums steht immer im Vordergrund und Schütz nutzt alle Möglichkeiten der frühbarocken Musik diesen expressiv auszudeuten. In Kombination mit dem Verzicht auf jegliche Instrumentalbegleitung zeigt Schütz aber, dass protestantische Strenge und die von ihm in den Norden gebrachte italienische Moderne kein Widerspruch sind.
Die Kantorei St. Johannes singt die Lukas-Passion am Karfreitag, dem 19. April um 18 Uhr. Rainer Thomsen (Tenor) singt den Evangelisten, Carsten Krüger (Bass) die Jesus-Worte. Die Leitung hat Kantor Edzard Burchards.
Der Eintritt zu diesem Konzert in der Ahrensburger St. Johanneskirche ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte für die Kirchenmusik an St. Johannes gebeten.

Monatsspruch April 2019:

Jesus spricht: Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.                                  Mattäus 28,20                                

Jahreslosung 2019

Förderverein St. Johannes Ahrensburg e. V.
Pappelweg 60a
22949 Ammersbek

Kontakt

Rufen Sie einfach an 04102 59459 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

facebook

Die Kirche ist offen.

Wenn Sie die St. Johanneskirche besuchen möchten, rufen Sie an und vereinbaren  einen Termin, auch gerne kurzfristig unter 04102 - 59 4 59

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013-2014 Förderverein St. Johannes Ahrensburg e.V. - Konto-Nr. IBAN DE 11 2135 2240 0179 084751 BIC NOLA DE 21 HOL