Willkommen beim Förderverein St. Johannes Ahrensburg e. V.
Willkommen beim Förderverein St. Johannes Ahrensburg e. V.

Herr, ich habe lieb die Stätte deines  Hauses und den Ort, da deine Ehre wohnet     Psalm 26.8

Entsprechend der aktuellen Landesverordnung ist beim Einlass ein entsprechender Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorzulegen und für den Weg zum Sitzplatz eine Maske notwendig.

Kleine Abendmusik für Orchester am 31. Oktober

in der St. Johanneskirche

Aus dem Rokoko stammt sie, die Serenade. Aus derselben Zeit, in welcher die Musik angesiedelt ist, die wir heute mit Klassik bezeichnen. Eine höfische Abendmusik zur Unterhaltung der Gäste; kleine kurze Musikstücke, nicht zu schwer, nicht zu kompliziert, genauso wie es die Übersetzung des italienischen Ursprungswortes „sereno“ vorgibt: Heiter, unbeschwert oder wolkenlos.

In solch eine Serenata passt das 1778 komponierte Andante für Querflöte und Orchester in C-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart wie kein zweites Musikstück. Ein herrliches Kleinod der Musik, zum Träumen und Entspannen, dargeboten von der Ahrensburger Flötistin Kerstin Garthe, begleitet vom Kammerorchester St. Johannes unter der Leitung von Edzard Burchards.
Die Brook Green Suite von Gustav Holst stammt zwar aus einer ganz anderen Zeit, Holst komponierte sie 1933 für das Londoner St. Paul's Girls' School junior orchestra, aber mit der Form der Orchestersuite greift er hier das Idealbild der barocken und frühklassischen Unterhaltungsmusik auf: Leicht zu erfassende, volksliedhafte Melodien in ein künstlerisches Gewand gekleidet.

Nicht nur vom Namen fügt sich das „Andante festivo“ von Jean Sibelius ganz wunderbar in dieses Konzert ein. Erst 1939 komponiert, und doch ganz im romantischen Stil geschrieben. Ähnlich wie die Sinfonietta für Streichorchester von 1953, in der der Komponist Harald Genzmer sehr abwechslungsreich zwar mit moderneren Klangfarben spielt und doch ein spätes Kind des 19. Jahrhunderts zu bleiben scheint.
Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte für die Kirchenmusik an St. Johannes gebeten.

Samstag, 6. November 2021

18.00 Uhr

Laienandacht

in St. Johannes

Donnerstag, 11. November 2021

 

Im Rahmen der Ökumenischen Friedensdekade:

Crescendo - ein Film darüber, etwas Unmögliches möglich zu machen oder es zumindest zu versuchen

 

Es geht um ein Konzert, das ein Stardirigent - gespielt von Peter Simonischek - mit jungen israelischen und palästinensischen Musikern im Rahmen einer Nahost-Friedens-konferenz in Südtirol aufführen soll. Inspiriert durch den Erfolg des 1999 von Daniel Barenboim gegründeten West-Eastern Divan Orchestra erzählt das Drama von der Überwindung von Ressentiments durch die Kraft der Musik. Neben mehreren Filmpreisen erhielt Peter Simonischeck 2018 den Deutschen Schauspielerpreis.

Die Jury der Deutschen Film- und Medienbewertung urteilt: Dem Film sei es „auf bewundernswerte Weise gelungen, die höchst komplexe israelisch-palästinensische Geschichte in aller Verdichtung glaubhaft darzustellen“. Dieses Werk wurde in der vorherigen Ökumenischen Friedensdekade „Umkehr zum Frieden“ deutschlandweit gezeigt.

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Sonntag, 21. November 2021

19.30 Uhr

 

Klassik, Pop, Funk & More 

Konzert eines Miniatur-Cello-Orchesters

 

Das Cello-Orchester des Instrumental-lehrers Johannes Turnbull musste corona-bedingt schrumpfen, nicht aber geschrumpft ist der Enthusiasmus der jungen  Musikerinnen und Musiker. Von Duo bis Sextett verspricht das Programm des Cello-Abends unter anderem Astor Piazzollas berühmtes Oblivion sowie Werke des Cellisten und funkig angehauchten Rockmusikers Joschi Schumann, welcher alte Musik mit modernen Elementen verbindet. Lassen Sie sich verzaubern von Klängen aus Werken Mendelssohns und Bachs, vielen weiteren elegischen oder schwungvollen Melodien sowie der einen oder anderen musikalischen Überraschung beim Violoncello-Abend in der St. Johanneskirche Ahrensburg.

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Monatsspruch  Oktober 2021:

 

Lasst uns aufeinander achthaben und einander anspornen zur Liebe und zu guten Werken.                    

Hebräer 10,24

Jahreslosung 2021

Förderverein St. Johannes Ahrensburg e. V.
Pappelweg 60a
22949 Ammersbek

Kontakt

Rufen Sie einfach an 04102 59459 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

facebook

Die Kirche ist offen.

Wenn Sie die St. Johanneskirche besuchen möchten, rufen Sie an und vereinbaren  einen Termin, auch gerne kurzfristig unter 04102 - 59 4 59

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013-2014 Förderverein St. Johannes Ahrensburg e.V. - Konto-Nr. IBAN DE 11 2135 2240 0179 084751 BIC NOLA DE 21 HOL